(NIEDER)PERWARTH

Stark verfallene Schlossruine.
Anfahrt: zwischen Steinakirchen und Randegg.
Parken: beim Meierhof (mit Vorbehalt)
Weg: Die Schlossruine liegt unweit der Bundesstrasse neben der Bahnlinie.
Zugang: seit Sommer 2013 eingezäunt, Besichtigung nur von der Ferne möglich.
zuletzt besucht: 12.04.2008, 15.11.2008, 16.02.2013

Geografische Länge 14° 59' 53"
Geografische Breite 48° 02' 13"

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps
Schlossruine Niederperwarth auf Burgen Austria
Schlossruine Niederperwarth auf NÖ Burgen online

   

(NIEDER)PERWARTH NACH AUSHOLZUNG

       

(HOCH)PERWARTH

Geringe Reste einer Ruine oberhalb der Schlossruine. Vermutlich zwischen 1200 und 1250 erbaut, 1410 teilweise zerstört und nach der Fertigstellung von Niederperwarth 1561 aufgegeben.
Weg: Die Ruine liegt ca. 100m oberhalb der Schlossruine im Wald. (Kaiser Franz Josef Weg). Gehzeit ca. 5 Minuten.
Zugang: ganzjährig möglich, im Sommer sehr verwachsen.
zuletzt besucht: 15.11.2008

Geografische Länge 15° 00' 00"
Geografische Breite 48° 02' 15"

externe Links:
Ruine Hochperwarth auf NÖ Burgen online