IMBACH

Geringe Reste einer Ruine über dem Burgtal und dem Ort Imbach.
Anfahrt: nordwestl. von Krems, zwischen Rehberg und Senftenberg, über die Kremstalbundesstrasse.
Parken: Parkmöglichkeit an der Hauptstrasse, gegenüber der Feuerwehr von Imbach.
Weg: nach Überquerung der Brücke, den beschilderten Kapellenweg am orographisch rechten Ufer der Krems bis zum Spielplatz folgen. Von dort führt ein steiler, aber ohne Probleme begehbarer Weg zur Kapelle. Die Ruine liegt knapp unterhalb, auf einem Felssporn. Gehzeit ca. 10 Minuten.
Zugang: ganzjährig möglich, während der Sommermonate ist die Ruine jedoch verwachsen.
zuletzt besucht: 30.11.2008, 09.03.2013

Geografische Länge 15° 34' 33"
Geografische Breite 48° 26' 16"

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps
Ruine Imbach auf EBIDAT
Ruine Imbach auf Burgen Austria
Ruine Imbach auf NÖ Burgen online
Ruine Imbach auf Wikipedia

   

RUINE IMBACH NACH SANIERUNGSARBEITEN

 

HOF HANSEL

Lokalisierte Wüstung westlich von Imbach im Burgtal.
Zugang: ganzjährig möglich
zuletzt besucht: 23.10.2011

Geografische Länge n/a
Geografische Breite n/a