DÜRNSTEIN (Ort)

Dürnstein, Juwel der Wachau, ist der beliebteste touristische Anlaufpunkt der Region. Die geschichtsträchtige Stadt lädt zum Verweilen ein und wurde durch seine Naturschönheiten, dem Wein und der Gefangenschaft von König Richard Löwenherz auf der damaligen Burg weltbekannt.
Anfahrt: über die Wachauer Bundesstrasse B3.
Parken: die Zufahrt ins Stadtgebiet ist nur für Anrainer gestattet. Die beschilderten Parkplätze sind gebührenpflichtig.
Zugang: Neben der frei zugänglichen Ruine oberhalb von Dürnstein befinden sich auch ruinöse Bauten innerhalb des Stadtgebietes. Dazu zählen die Stadtmauer, das Klarissinnenkloster sowie der Bürgerturm (auch Hungerturm genannt). Eine Besichtigung der genannten Bauten ist nur von aussen bzw. der Ferne möglich.
zuletzt besucht: 26.10.2008, 30.10.2008, 16.11.2008, 17.08.2014

Geografische Länge n.v.
Geografische Breite n.v.

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps
Dürnstein

   

DÜRNSTEIN (Ruine)

Weg: angenehmer Wanderweg über den Wunderburggraben (beschildert). Gehzeit ca. 25 Minuten. Ab der Kunigundenkirche führt ebenfalls ein Weg zur Ruine. Dieser ist jedoch mit unzähligen teils hohen Stufen versehen und eignet sich daher eher als Abstiegsweg.
Zugang: ganzjährig freier Zugang
zuletzt besucht: 26.10.2008, 30.10.2008, 16.11.2008, 17.08.2014

Geografische Länge 15° 31' 20"
Geografische Breite 48° 23' 53"

externe Links:
Ruine Dürnstein auf EBIDAT
Ruine Dürnstein auf Burgen Austria
Ruine Dürnstein auf NÖ Burgen online
Ruine Dürnstein auf Wikipedia

     

TABOR (Ruine)

Die geringen Reste der Ruine befinden sich ca. 300m oberhalb der Ruine Dürnstein. Bislang liegen zu dieser Anlage keine schlüssigen historischen Daten vor, in manchen Texten ist aber von einer Ruine Alt Dürnstein die Rede.
Weg: von der Ruine Dürnstein, der grünen Markierung folgen. Der teils felsige Weg ist nicht für stöckelbeschuhte Damen geeignet! Gehzeit: ab Ruine Dürnstein ca. 10 Minuten
Zugang: ganzjährig möglich
zuletzt besucht: 16.11.2008, 17.08.2014, 08.11.2014

Geografische Länge 15° 31' 31"
Geografische Breite 48° 24' 00"

externe Links:
Ruine Tabor auf NÖ Burgen online